Tourenprogramm

Hochtour/ Klettern

DatumSa 1. Juli  bis So 2. Juli 2023
GruppeKiBe
Leitung
Witenschwendi 18
9100 Herisau
Telefon G +41 78 674 10 78
Telefon P +41 78 674 10 78
Mobile +41 78 674 10 78
E-Mail:
Typ/Zusatz:KiBeK (KiBe Klettern)
AnforderungenKond. D
Techn. ZS-
Unterkunft / VerpflegungChamanna d`Es-cha https://www.es-cha.ch Tel: +41 (0)818541755
KostenCHF 90.-
Route / DetailsAnspruchsvolle, anstrengende und lange Tour für die Grösseren ( Jg 2010 evtl. 2011) vom KiBe!
ZusatzinfoSamstag 2.7.2022 Anreise per Bus/PW, Parkplatz Punt Granda am Albulapass
Treffpunkt Alle: 11:00 Uhr Bahnhof Herisau
Zugang zur Hütte: Die Hütte werden wir zu Fuss in ca 1.5-2h erreichen.
Route: Der Hüttenaufstieg beginnt am Punt Granda an der Albulastrasse (2'251 m.ü.M). Man folgt dem Wanderweg bis zur Fuorcla Gualdauna (2'494 m.ü.M) und wandert dort unter der Flanke des Piz Kesch entlang. Die knapp 350 Höhenmeter werden auf einem regelmässig, ansteigenden Hüttenweg überwunden.
Aufstieg ca. 3-4h, von der Chamanna d'Es-cha hinauf an den Fuss der Porta d'Es-cha, dann steil über das mit Ketten versicherte Stück in die Porta. Nach Westen hinunter auf den Vadret da Porchabella und über diesen zum Einstieg des Nordostsporns. In einfacher Kletterei (ca. 150 Höhenmeter) zum Gipfel. Abstieg, gemäss Aufstieg zurück zur Hütte und Auto/Bus.
Ausrüstung- Bergschuhe
- Helm
- Pickel *
- (Leicht-)Steigeisen (mit Antistoll und angepasst!) *
- Gamaschen (sehr empfohlen)
- Klettergurt *
- 3 Schraubkarabiner/HMS
- 1 Reepschnur 5 m (5 bis 6 mm)
- Prusikschlinge
- 2-3 Bandschlingen
- evt. Ersatzwäsche
- 1-2 Express
- Sonnenschutz (Brille!)
- Faserpelz oder Softshell
- Regenjacke und Hose
- Hochtourenhose
- Handschuhe und Mütze
- Stirnlampe
- SAC-Ausweis
- Seidenschlafsack
- Rucksack
- Lunch
*) Steigeisen, Pickel und Gstältli müssen vorgängig beim Materialchef bezogen werden.
Beschreibung Beschreibung.pdf
AnmeldungOnline von Mo 1. Mai 2023, Max. TN 0 / 8
anmelden ist nicht möglich drucken