Matterhorn via Liongrat 4476 Meter/ausgebucht

Datum Sa 18. Aug.  bis Mo 20. Aug. 2018
Gruppe Sektion
Leitung
Engerfeldstr. 7
4310 Rheinfelden
Telefon G 079 349 80 39
Mobile 079 349 80 39
E-Mail:
Bergführer Ruedi Amrhein
Typ/Zusatz: HO/KO (Hochtour Fels/Eis)
Anforderungen Kond. D
Techn. SS
Max. TN 4
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Rif Carell
Kosten CHF 350.- exl. Reise
Karten 1345 Zermatt / 1347 Matterhorn
Route Liongrat
Treffpunkt 18.8.2018, 00:00 Uhr / Basel Bhf
Route / Details Teilnehmer müssen eine Seilschaft führen können
Das Matterhorn mit 4‘478 m ist einer der schwierigsten Klassiker der Alpen. Der Auf- und Abstieg erfolgt ausschliesslich in Fels und Eis und setzt ausgezeichnete Fitness und Erfahrung im Felsklettern mit und ohne Steigeisen voraus.
Typ Alpinklettern, Schwierigkeit schwer, Kletterschwierigkeit 4
Gesamthafte Schwierigkeit der Tour: ZS+ (ziemlich schwierig)
ZusatzinfoDer Genuss der Kletterei am Matterhorn wird mit Bergführer / Tourenleiter zum puren Vergnügen, vorausgesetzt, man bringt die nötige Fitness mit. Das Gipfelerlebnis bleibt dafür unvergesslich. Auf dem Gipfelgrat angekommen hat man ein atemberaubendes Panorama vor sich: Mont Blanc, den Grande Paradiso die Berner Alpen und unter einem der Liongrat nach Italien, die steile Nordwand und das Mattertal.
Ausrüstung Komplette Hochtourenausrüstung, Lunch, Getränke Steigeisenfeste Bergschuhe mit profilierter Gummisohle Klettergurt Steigeisen Helm Rucksack, ca. 30 Liter warme wetterfeste Kleidung Fingerhandschuhe (evtl. Ersatzhandschuhe) Stirnlampe Sonnenbrille und Sonnencreme wenig, aber energiereiche Nahrung Thermosflasche (warmer Tee ist in der Hütte erhältlich) oder Trinkflasche Ersatzwäsche
Anmeldung von 1.1.2018 bis 31.5.2018
anmelden