Tourenberichte

Die Berichte werden nach Datum der Durchführung sortiert. Falls ihr die gewünschten Bilder und Berichte nicht auf Anhieb findet, könnt ihr sie mittels Filter eingrenzen und so schneller auffinden.

 

Hinweis:

- Berichte bis und mit 31. Dezember 2018 findest du, indem du unten im Feld -Jahr- das gewünschte Jahr auswählst.

- Berichte ab 1. Januar 2019 sind auf unserer neuen Website zu finden.

     

KiBe-Wildspitz-Jubiläumstour vom 13./14.07.2013

Foto und---
Bericht von Jochen Büttner: Wildspitz/Rossberg als 'interessante' KiBe-Tour? Als höchster Punkt des Kantons Zug ist der Wildspitz einer der Jubiläumsgipfel - 1000 Höhenmeter steil hinauf von Goldau und 700 Höhenmeter ebenso steil hinab nach Sattel, das ist vielleicht nicht gerade eine Traumtour für Kinder - aber es sollte doch etwas anders kommen.

Nachdem der erste Termin im Juni wegen Schlechtwetter verschoben werden musste, traf sich die wackere Schar kleiner und grosser Bergsteiger am Samstag Nachmittag am Bahnhof Aarau. Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten wir um 17 Uhr mit 8 Kindern und 6 Erwachsenen am Bahnhof Goldau. Hinterm Tierpark beginnt der schweisstreibende, steile Weg, der nahezu ohne flache Abschnitte erst lange durch den Wald und dann durch lockeres Gebüsch und einige felsige Passagen hinaufführt zum Gnipen. Zum Glück war die Sonne schon hinter dem Berg verschwunden, als der Wald lichter wurde; mit den schweren Rucksäcken, die jeder tragen musste, hätte es bei prallem Sonnenschein vermutlich kaum Spass gemacht. So aber erreichten wir gegen 8 Uhr abends das Gipfelkreuz oberhalb des riesigen Bergsturzgeländes. Trotz Müdigkeit im einen oder anderen Bein kamen wir zügig weiter zum Wildspitz; nach dem obligatorischen Gipfelfoto hatten wir ein vergnügliches z'Nacht in der Gipfelwirtschaft. Als Glühwürmchenschar zog danach die gestärkte und fröhliche Gruppe mit Stirnlampen weiter nach Osten durch die inzwischen stockdunkle Nacht bis zu einer schönen Feuerstelle. Isomatten und Schlafsäcke wurden entrollt, warme Kleider für die Nacht angelegt (daher auch die wolkenförmigen Rucksäcke auf den Schultern beim Aufstieg!) und bald brätelte die eine oder andere Wurst auf dem Lagerfeuer, während die ersten KiBe-ler schon ihr Nachtlager in diesem Tausend-Sterne-Hotel bezogen. (Tausend Sterne.. 'siehst du den da? den dritten von rechts?!')

Überm Alpenhauptkamm leuchteten ein paar kleine Gewitter zu uns hinüber, Sterne drehten ihren langsamen Reigen während der Nacht, unterbrochen von Flugzeugen, Satelliten und der ein oder anderen Sternschnuppe und einem Feuerwek auf der Rigi und nicht viel später waren auch die letzten mehr oder weniger gut eingeschlafen.

Der Morgen begrüsste uns mit einem ebenso schönen Wetter, warm und trocken. Bald stand die Sonne überm Horizont und versprach einen weiteren sonnigen Tag. Nach einem kurzen Frühstück wurden die Rucksäcke wieder geschultert und stets bergab fiel das Wandern zur Halsegg und hinunter nach Sattel zum Bahnhof keinem mehr richtig schwer.


Touren


Februar 2021
Sa 27. Feb.  (S)
Sa 27. Feb.  (WT)
Sa 27. Feb.  (S)
Sa 27. Feb.  (WT)
Sa 27. Feb.  (WT)
So 28. Feb.  (T)